Bauregeln

Für ein harmonisches Stadtbild und eine gesunde Server-Performance sind einige wenige Bauregeln unabdingbar. Nimm dir daher bitte die Zeit und lies diesen Thread sorgfältig durch. Bei Fragen oder Unsicherheiten kannst du dich gerne an das Server-Team wenden.

Globale Bauregeln

Grundstückgestaltung

  • Der Baustil der Gebäude muss thematisch in das jeweilige Baugebiet passen. Das gilt auch für das Anlegen von Farmen und Gärten!
  • Grundstücksverbindungen sind nur in bestimmten Baugebieten möglich.

Mobhaltung (Tiere und Dörfler)

  • Es sind maximal zehn Tiere auf einer Fläche von 25 Blöcken erlaubt.
  • Pro Grundstück sind maximal 20 Mobs erlaubt. Abweichende Regelungen sind in den Themengebiet-Bauregeln enthalten.

Mobspawner

  • Pro Grundstück sind zwei Mobspawner erlaubt.

Redstone

  • Kleine Redstone-Schaltungen (4 bis 20 Pistons/Spender) sind erlaubt.
  • Auf einem Grundstück dürfen mehrere Schaltungen stehen, solange sie nicht (fast) gleichzeitig aktiviert werden.
  • Mehrere kleine Schaltungen, die fast gleichzeitig aktiviert werden, gelten als eine große Schaltung.
  • Redstoneclocks bzw. -pulser, also sich selbst erhaltende und überdimensionale Schaltungen, sind nicht erlaubt.

Öfen- und Sortieranlagen

  • Kleine automatisierte Öfenanlagen (vier bis acht Öfen) sind erlaubt. Jeder Ofen darf mit maximal drei Trichtern versehen werden. Das heißt, dass pro Grundstück maximal 24 Trichter erlaubt sind.
  • Automatisierte Sortieranlagen (bis zu acht Trichter) sind gestattet.
  • Pro Grundstück ist nur eine Ofenanlage und eine Sortieranlage gestattet.
  • Diese Regelung bezieht sich auch auf Exilia!

Exilia (Freebuild)

  • Ziellose Zerstörung der Landschaft und reines Abfarmen ohne Bauvorhaben ist nicht gestattet und kann mit einem Bann bestraft werden. Bitte passe die Landschaft maßvoll an deine Bauvorhaben an.
  • Griefing ist strengstens verboten und wird mit einem Bann bestraft!
  • Eigene Baugebiete sollten mit Zäunen abgegrenzt werden, um Streitigkeiten zu vermeiden. Abgegrenzte Areale müssen zeitnah bebaut werden.
  • Verkaufen von Grundstücken, fertigen Häusern und das Vermieten von Wohnplatz (Hotels, usw.) sind nicht erlaubt.
  • Gegenseitiger Respekt und Absprachen mit dem Nachbarn sind das A und O.
  • Das Team behält sich das Recht vor, Bauwerke, ungenutzte Bauflächen, Lagverursacher und so weiter notfalls zu verändern beziehungsweise zu verschieben.

Farmwelten

  • Es gibt keine Bauregeln.
  • Die Wildnis wird von Zeit zu Zeit erneuert. Daher gehen auch Häuser, Lager, Farmen und so weiter mit dieser Erneuerung verloren. Durch einen Reset verloren gegangene Bauwerke, Items et cetera werden nicht ersetzt.
  • Griefen ist erlaubt.
  • Enderman-Farmen sind nicht erlaubt.

Themengebiete – Bauregeln

Altstadt

  • Limitierung: Keine
  • GS-Verbindungen: Möglich, automatisch nach Kauf des Nachbar-Grundstücks
  • Minimale Bauhöhe: —
  • Maximale Bauhöhe: 30 Blöcke ab Boden
  • Bebauung: Grasstreifen nur bei Grundstücksverbindungen mit bebauen. Dächer, Fensterläden und Regenrinnen dürfen über den Grasstreifen ragen.
  • Stil: Fachwerk, historische Häuser
  • Erlaubte Mobs: maximal fünf Mobs pro Grundstück
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

Anleger

  • Limitierung: Keine
  • GS-Verbindungen: Nicht möglich
  • Minimale Bauhöhe: —
  • Maximale Bauhöhe: —
  • Bebauung: Es darf nur im Wasser oder darüber gebaut werden. Den Meeresboden auszuheben ist nicht erlaubt. Nach Möglichkeit sollte die gesamte Baulänge genutzt werden.
  • Stil: Schiffe sollten zum Hafen-Gebiet passen (Segelschiffe, Holzschiffe)
  • Erlaubte Mobs: Keine
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

AsiaVille

  • Limitierung: Keine
  • GS-Verbindungen: Nicht möglich
  • Minimale Bauhöhe: —
  • Maximale Bauhöhe: —
  • Bebauung: Der Name ist Programm. Farmen und Gärten sind auch oberirdisch erlaubt. Das Landschaftsbild muss natürlich gehalten werden.
  • Stil: Asiatisch
  • Erlaubte Mobs: Maximal 20 Mobs pro Grundstück
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

Burgengebiet

  • Limitierung: Keine
  • GS-Verbindungen: Nicht möglich
  • Minimale Bauhöhe: —
  • Maximale Bauhöhe: —
  • Bebauung: Farmen und Gärten sind auch oberirdisch erlaubt. Das Landschaftsbild muss natürlich gehalten werden.
  • Stil: Burgen oder Schlösser sind erwünscht, eventuell entsprechende Siedlungen
  • Erlaubte Mobs: Maximal 50 Mobs pro Grundstück
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

CanyonVille

  • Limitierung: Keine
  • GS-Verbindungen: Nicht möglich
  • Minimale Bauhöhe: —
  • Maximale Bauhöhe: 30 Blöcke ab Boden
  • Bebauung: Farmen und Gärten sind auch oberirdisch erlaubt. Hütten sollten aus natürlichen Materialien (Bretter, Hölzer, Steine) bestehen.
  • Stil: Berghütten
  • Erlaubte Mobs: Maximal zwei Mobs pro Grundstück
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

CityVille

  • Limitierung: Keine
  • GS-Verbindungen: Möglich, automatisch nach Kauf des Nachbar-Grundstücks
  • Minimale Bauhöhe: 20 Blöcke ab Boden
  • Maximale Bauhöhe: 80 Blöcke ab Boden
  • Bebauung: Fassade sollte bis zum Grundstücksrand gehen, kleine Abweichungen sind jedoch erlaubt, um das Gebäude nicht zu klotzig aussehen zu lassen. Grasstreifen nur bei Grundstücksverbindungen mit bebauen.
  • Stil: Moderne Stadthäuser
  • Erlaubte Mobs: Maximal fünf Mobs pro Grundstück
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

Container

  • Limitierung: Ein Container pro Spieler!
  • GS-Verbindungen: Nicht möglich
  • Minimale Bauhöhe: —
  • Maximale Bauhöhe: vorgegeben
  • Bebauung: Container können nach Belieben eingerichtet werden. Achtung! Container sind nur für drei Wochen zu mieten und werden dann automatisch enteignet.
  • Stil: Vorgegeben, nicht veränderbar.
  • Erlaubte Mobs: Maximal fünf Mobs pro Grundstück
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

Dammgebiet

  • Limitierung: Keine
  • GS-Verbindungen: Nicht möglich
  • Minimale Bauhöhe: —
  • Maximale Bauhöhe: 35 Blöcke ab Boden
  • Bebauung: Grundstück nicht bis zum Rand bebauen. Eine Abzäunung beziehungsweise Hecke muss vorhanden sein. Farmen und Gärten sind auch oberirdisch erlaubt. Das Landschaftsbild muss natürlich gehalten werden.
  • Stil: Herrenhäuser
  • Erlaubte Mobs: Maximal 20 Mobs pro Grundstück
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

Elite-Grundstück

  • Limitierung: Keine
  • GS-Verbindungen: Möglich, sofern der Platz vorhanden ist
  • Minimale Bauhöhe: —
  • Maximale Bauhöhe: —
  • Bebauung: 
  • Stil: —
  • Erlaubte Mobs: Maximal 50 Mobs pro Grundstück
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

Familienviertel

  • Limitierung: Keine
  • GS-Verbindungen: Nicht möglich
  • Minimale Bauhöhe: 8 Blöcke ab Boden
  • Maximale Bauhöhe: 35 Blöcke ab Boden
  • Bebauung: Grundstück nicht bis zum Rand bebauen. Eine Abzäunung beziehungsweise Hecke muss vorhanden sein. Gärten sind oberirdisch erlaubt und erwünscht.
  • Stil: Einfamilienhäuser
  • Erlaubte Mobs: Maximal fünf Mobs pro Grundstück
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

Flughafen (Hangar)

  • Limitierung: Ein Grundstück pro Spieler
  • GS-Verbindungen: Nicht möglich
  • Minimale Bauhöhe: 8 Blöcke ab Boden
  • Maximale Bauhöhe: 35 Blöcke ab Boden
  • Bebauung: Keine Farmen erlaubt. Mindestens ein Flugzeug muss im Hangar Platz finden.
  • Stil: Flugzeuge, Helikopter
  • Erlaubte Mobs: Keine
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

Flughafen (Stellplatz)

  • Limitierung: Zwei Grundstück pro Spieler
  • GS-Verbindungen: Nicht möglich
  • Minimale Bauhöhe: 8 Blöcke ab Boden
  • Maximale Bauhöhe: 35 Blöcke ab Boden
  • Bebauung: Keine Farmen erlaubt. Die Stellplätze dienen zum Bau von Flugzeugen, Helikoptern, Autos und Ähnlichem.
  • Stil: Flugzeuge, Helikopter, Autos
  • Erlaubte Mobs: Keine
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

Garten

  • Limitierung: Ein Grundstück pro Spieler
  • GS-Verbindungen: Nicht möglich
  • Minimale Bauhöhe: —
  • Maximale Bauhöhe: 20 Blöcke ab Boden
  • Bebauung: Nahrungsmittel sollten überirdisch oder in Gewächshäusern angebaut werden. Die Häuser dürfen eine Fläche von 220 Blöcken nicht überschreiten und nur einen Stock plus Dachgesschoss aufweisen.
  • Stil: Schrebergarten
  • Erlaubte Mobs: Maximal fünf Mobs pro Grundstück
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

Ghetto

  • Limitierung: Ein Grundstück pro Spieler
  • GS-Verbindungen: Nicht möglich
  • Minimale Bauhöhe: —
  • Maximale Bauhöhe: 19 Blöcke ab Boden
  • Bebauung: 
  • Stil: —
  • Erlaubte Mobs: Keine
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

Gildenstadt

  • Limitierung: Ein Grundstück pro Gilde
  • GS-Verbindungen: Nicht möglich
  • Minimale Bauhöhe: —
  • Maximale Bauhöhe: —
  • Bebauung: Farmen und Gärten sind oberirdisch erlaubt. Eine PvP-Arena kann mit einer PvP-Region versehen werden (siehe Gildenerweiterung). Es sind vier Spawner pro Gildenstadt erlaubt.
  • Stil: —
  • Erlaubte Mobs: Maximal 50 Mobs pro Grundstück
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Moderator

Hafenviertel

  • Limitierung: Keine
  • GS-Verbindungen: Möglich, automatisch nach Kauf des Nachbargrundstücks
  • Minimale Bauhöhe: —
  • Maximale Bauhöhe: 80 Blöcke ab Boden
  • Bebauung: Reine Flachdächer sind verboten.
  • Stil: Fachwerk, historische Hafengebäude
  • Erlaubte Mobs: Maximal zehn Mobs pro Grundstück
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

Hüttendorf

  • Limitierung: Ein Grundstück pro Spieler
  • GS-Verbindungen: Nicht möglich
  • Minimale Bauhöhe: Vorgegeben
  • Maximale Bauhöhe: Vorgegeben
  • Bebauung: Die Hütten stehen unter Denkmalschutz und dürfen äußerlich nicht verändert werden, das heißt sämtliche Fassaden müssen in der Form erhalten bleiben! Die Inneneinrichtung ist jedoch frei gestaltbar und die Fläche rund um die Hütte darf dekoriert werden.
  • Stil: Wie vorgegeben: verschneite Holzhütte
  • Erlaubte Mobs: Maximal drei Mobs pro Grundstück
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

Industriegebiet

  • Limitierung: Keine
  • GS-Verbindungen: Möglich, sofern angrenzend
  • Minimale Bauhöhe: —
  • Maximale Bauhöhe: —
  • Bebauung: Industrie- und Gewerbeanlagen wie zum Beispiel Fabrikhallen, Großhandelsbetriebe, Hochregallager, Tankstellen, Einkaufszentren, große Handwerksbetriebe, Bauhöfe, Autohäuser et cetera. Nicht erlaubt sind reine Wohnhäuser, landwirtschaftliche Betriebe, oberirdische Farmen und Tierzucht.
  • Stil: Industriegebäude, Backsteinbauten der Jahrhundertwende bis moderne Industrie- und Gewerbeanlagen.
  • Erlaubte Mobs: Keine
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

Japan

  • Limitierung: Keine
  • GS-Verbindungen: Nicht möglich
  • Minimale Bauhöhe: —
  • Maximale Bauhöhe: —
  • Bebauung: Der Name ist Programm. Farmen und Gärten sind auch oberirdisch erlaubt. Das Landschaftsbild muss natürlich gehalten werden.
  • Stil: Industriegebäude, Backsteinbauten der Jahrhundertwende bis moderne Industrie- und Gewerbeanlagen.
  • Erlaubte Mobs: Asiatisch
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

Kathedralenviertel

  • Limitierung: Keine
  • GS-Verbindungen: Möglich, automatisch nach kauf des Nachbargrundstücks
  • Minimale Bauhöhe: 15 Blöcke ab Boden
  • Maximale Bauhöhe: 80 Blöcke ab Boden
  • Bebauung: Fassade sollte bis zum Grundstücksrand gehen, kleine Abweichungen sind jedoch erlaubt, um das Gebäude nicht zu klotzig aussehen zu lassen. Grünstreifen nur bei Grundstücksverbindungen mit bebauen.
  • Stil: Stadthäuser, Kirchen, Klöster
  • Erlaubte Mobs: Maximal fünf Mobs pro Grundstück
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

La Palma

  • Limitierung: Keine
  • GS-Verbindungen: Nicht möglich
  • Minimale Bauhöhe: —
  • Maximale Bauhöhe: 20 Blöcke ab Boden
  • Bebauung: Eine Umzäunung oder Hecke ist erlaubt.
  • Stil: Kleine Strandhäuser, Bungalows
  • Erlaubte Mobs: Maximal fünf Mobs pro Grundstück, maximal 10 Mobs im Außenring
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

Lagune

  • Limitierung: Keine
  • GS-Verbindungen: Nicht möglich
  • Minimale Bauhöhe: —
  • Maximale Bauhöhe: —
  • Bebauung: Farmen und Gärten sind oberirdisch erlaubt. Das Landschaftsbild muss natürlich gehalten werden.
  • Stil: —
  • Erlaubte Mobs: Maximal 50 Mobs pro Grundstück
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

LandVille

  • Limitierung: Keine
  • GS-Verbindungen: Nicht möglich
  • Minimale Bauhöhe: —
  • Maximale Bauhöhe: 25 Blöcke, mit Dekoelementen 30 Blöcke ab Boden
  • Bebauung: Grundstück nicht bis zum Rand bebauen. Eine Abzäunung beziehungsweise Hecke muss vorhanden sein. Farmen und Gärten sind oberirdisch erlaubt. Das Landschaftsbild muss natürlich gehalten werden.
  • Stil: Bauernhäuser
  • Erlaubte Mobs: Maximal 20 Mobs pro Grundstück
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

Malibu

  • Limitierung: Keine
  • GS-Verbindungen: Nicht möglich
  • Minimale Bauhöhe: —
  • Maximale Bauhöhe: —
  • Bebauung: Grundstück nicht bis zum Rand bebauen. Keine Hochhäuser. Eine Abzäunung beziehungsweise Hecke muss vorhanden sein.
  • Stil: Luxusanwesen
  • Erlaubte Mobs: Maximal 20 Mobs pro Grundstück
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

Privatinseln

  • Limitierung: Keine
  • GS-Verbindungen: Nicht möglich
  • Minimale Bauhöhe: —
  • Maximale Bauhöhe: —
  • Bebauung: Das Landschaftsbild muss natürlich gehalten werden.
  • Stil: —
  • Erlaubte Mobs: Maximal 50 Mobs pro Grundstück
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Moderator

Profectia-Inseln

  • Limitierung: Keine
  • GS-Verbindungen: Nicht möglich
  • Minimale Bauhöhe: —
  • Maximale Bauhöhe: —
  • Bebauung: Das Landschaftsbild muss natürlich gehalten werden.
  • Stil: —
  • Erlaubte Mobs: Maximal 50 Mobs pro Grundstück
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler des Profectia-Teams

Roma

  • Limitierung: Keine
  • GS-Verbindungen: Nicht möglich
  • Minimale Bauhöhe: —
  • Maximale Bauhöhe: 25 Blöcke ab Boden
  • Bebauung: Fassade bis zum Grundstücksrand. Haus muss aus folgenden Materialien erbaut werden: Netherziegel, Holz, Steinziegel, Ziegelsteine, Sandstein.
  • Stil: Römisch-antik
  • Erlaubte Mobs: Maximal fünf Mobs pro Grundstück
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

Schlucht

  • Limitierung: Zwei Grundstücke pro Spieler
  • GS-Verbindungen: Nicht möglich
  • Minimale Bauhöhe: Vorgegeben
  • Maximale Bauhöhe: Vorgegeben
  • Bebauung: Sowohl die Felsenwohnungen als auch die Bungalows stehen unter Denkmalschutz, der Grundriss und das Dach dürfen äußerlich nicht verändert werden, Fassaden dürfen vom Material angepasst werden, müssen aber in der Form erhalten bleiben! Die äußeren Felswände dürfen ebenfalls nicht verändert werden. Die Inneneinrichtung ist jedoch frei gestaltbar und die Vorgärten dürfen ebenfalls genutzt und dekoriert werden.
  • Stil: Wie vorgegeben, Felsenwohnungen, Bungalows im Ferienhausstil
  • Erlaubte Mobs: Maximal 20 Mobs pro Grundstück
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

Schneegebiet

  • Limitierung: Keine
  • GS-Verbindungen: Nicht möglich
  • Minimale Bauhöhe: —
  • Maximale Bauhöhe: 20 Blöcke ab Boden
  • Bebauung: Eher kleine, feine Hütten bis Häuser.
  • Stil: Nordisch, ländlich, bergig
  • Erlaubte Mobs: Maximal fünf Mobs pro Grundstück
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

Skyline

  • Limitierung: Keine
  • GS-Verbindungen: Möglich, automatisch nach Kauf des Nachbargrundstücks
  • Minimale Bauhöhe: 180 Blöcke ab Boden
  • Maximale Bauhöhe: —
  • Bebauung: Keine Streichholzhäuser. Fassade sollte bis zum Grundstücksrand gehen, kleine Abweichungen sind jedoch erlaubt, um das Gebäude nicht zu klotzig aussehen zu lassen.
  • Stil: Skyline
  • Erlaubte Mobs: Maximal 20 Mobs pro Grundstück
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

Void

  • Limitierung: Zwei Grundstücke pro Spieler
  • GS-Verbindungen: Nicht möglich
  • Minimale Bauhöhe: Vorgegeben
  • Maximale Bauhöhe: Vorgegeben
  • Bebauung: Komplett geschlossene Würfel sind untersagt. Bauwerke sollten auf Inseln (bestehend aus Erde, Gras, Stein) errichtet werden. Alternativ können Luftfahrzeuge gebaut werden.
  • Stil: Inseln, Luftfahrzeuge
  • Erlaubte Mobs: Maximal zwei Mobs pro Grundstück
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

Vulkania und Vulkania-Ring

  • Limitierung: Drei Grundstücke pro Spieler
  • GS-Verbindungen: Nicht möglich
  • Minimale Bauhöhe: —
  • Maximale Bauhöhe: Vorgegeben
  • Bebauung: 
  • Stil: Düster, kalt
  • Erlaubte Mobs: Keine
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

Waldgebiet

  • Limitierung: Keine
  • GS-Verbindungen: Nicht möglich
  • Minimale Bauhöhe: —
  • Maximale Bauhöhe: 25 Blöcke ab Boden
  • Bebauung: Grundstück nicht bis zum Rand bebauen. Eine Abzäunung oder Hecke muss vorhanden sein. Farmen und Gärten sind auch oberirdisch erlaubt. Das Landschaftsbild muss natürlich gehalten werden. Haus muss größtenteils aus natürlichen Materialien (Bretter, Lehm, Rohhölzer, Stein, Wolle) bestehen. Netherziegel, Netherstein und Pflasterstein dürfen in der Fassade nicht verwendet werden.
  • Stil: Waldhütten, Baumhäuser
  • Erlaubte Mobs: Maximal fünf Mobs pro Grundstück
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

Werften

  • Limitierung: Zwei Grundstücke pro Spieler
  • GS-Verbindungen: Nicht möglich
  • Minimale Bauhöhe: —
  • Maximale Bauhöhe: Vorgegeben
  • Bebauung: Die Werften dienen ausschließlich zum Bau von Wasserfahrzeugen, also Schiffen aller Art, U-Booten, Katamaranen, Yachten et cetera.
  • Stil: Veränderungen am Werftgebäude sind nur in Form von Logos oder Verzierungen an der hafenseitigen Tür gestattet, jedoch dürfen die Schiffe innerhalb des Gebäudes und der Vorplatz im Rahmen der Themenvorgabe „Schiffsbau“ frei gestaltet werden.
  • Erlaubte Mobs: Keine
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Supporter

Shopgebiete – Bauregeln

Neues Shopgebiet

  • Limitierung: Ein Grundstück pro Spieler
  • GS-Verbindungen: Nicht möglich
  • Minimale Bauhöhe: —
  • Maximale Bauhöhe: —
  • Bebauung: Maximal 10/20/30 Shopschilder für S-,M- und L-Shops (= 1 bis 5/10/15 Doppelkisten ODER 1 – 10/20/30 Einzelkisten ODER eine Kombination, wie zum Beispiel 4 Doppelkisten und 2 Einzelkisten -> maximal 10/20/30 Kisten pro Grundstück. Alle Kisten müssen als Verkaufskisten geführt werden. „Lagerkisten“ sind nicht erlaubt). Shopschilder müssen vom Shopbesitzer geführt werden.
    Active Beacons sind aufgrund von Lags nicht erlaubt, das Team behält sich Änderungen an Shops vor, wenn diese die Spielstabilität gefährden.
  • Stil: —
  • Erlaubte Mobs: Keine
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Moderator

Vegas

  • Limitierung: Ein Grundstück pro Spieler
  • GS-Verbindungen: Nicht möglich
  • Minimale Bauhöhe: —
  • Maximale Bauhöhe: 80 Blöcke ab Boden
  • Bebauung: Maximal 40 Shopschilder (= 40 Einzel- oder 40 Doppeltruhen). Vor den Kunden versteckte Lagertruhen sind erlaubt (zum Beispiel im Keller).
  • Stil: —
  • Erlaubte Mobs: Keine
  • Verantwortliche Teamler: Alle Teamler ab Moderator

Anmerkung zum Shopgebiet und Vegas:

  • Jeder Spieler darf nur einen Shop und ein Vegas-Grundstück betreiben. Die Shopschilder müssen vom Shopbesitzer geführt werden. Vermieten und Verpachten der Shops ist NICHT erlaubt.
  • Auch in Vegas darf jeder Spieler nur ein Grundstück besitzen. Hier ist jedoch die Vermietung und Verpachtung des Grundstückes oder Teilen des Grundstückes erlaubt.
  • Grundsätzlich gehören Shops gepflegt. Leer stehende oder unsachgemäß geführte Shops werden mit Warnschildern versehen und nach zehn Tagen enteignet.
  • Shops mit mehr Shopschildern als erlaubt können vom Team entweder gesperrt oder auf die maximale Anzahl an Schildern reduziert werden.
  • Ein zweites Grundstück im Shopgebiet/Vegas mit einem Zweitaccount zu erwerben ist untersagt und wird enteignet. Man darf aber ein Grundstück im Shopgebiet und ein Grundstück in Vegas besitzen und darf in beliebig vielen Grundstücken Mitbesitzer sein.
  • Der Mindestpreis für den Ankauf und Verkauf von Diamanten liegt bei 10$.
  • Der Mindestpreis für den Ankauf und Verkauf von Diamantblöcken liegt bei 90$ (9×10=90).
  • Der Mindestpreis für den Ankauf und Verkauf von Diamanterzen liegt bei 20$ (Abbau durch Spitzhacken mit Glück kann mehr als einen Diamant pro Erz als Ertrag haben).
  • Mit höheren Mengen steigen auch die Preise linear zur Menge. (Beispiel: Kauf von 10 Diamanten: Mindestpreis: 10$ x 10 =100$).

Genehmigungen

Entspricht ein Grundstück nicht den Bauregeln, so kann der Besitzer einen Moderatoren oder höher anschreiben und um eine Genehmigung bitten.

Ein Mod+ ist jedoch nicht dazu verpflichtet, jedes Grundstück zu genehmigen, sondern entscheidet nach eigenem Ermessen. Eine Genehmigung eines vollständigen Grundstückes verfällt, wenn der Besitzer oder ein Mitbesitzer nachträglich etwas am äußeren Erscheinungsbild des Grundstücks verändert. Wird nur ein Teil des Grundstückes genehmigt (zum Beispiel: zu niedrige Bauhöhe), verfällt die Genehmigung wiederum nachträglich, wenn das Mittel der Teilgenehmigung verändert wird (zum Beispiel: Bauhöhe wird um weitere Blöcke gesenkt).

Eine Genehmigung, die von einem Teamler mit einem anderen Teamrang als [MOD], [Admin] oder [Owner] vergeben wird gilt als ungültig. Bittet ein Spieler sehr oft um Genehmigungen, werden diese möglicherweise nicht mehr vergeben – jeder muss sich an (Bau-)Regeln halten.

Steht etwas nicht in den Regeln ist es erlaubt.

Updated on 12. Mai 2019

Was this article helpful?

Related Articles

Brauchst du Hilfe?
Du hast deine Frage nicht gefunden? Im Forum helfen wir dir gerne weiter!
KONTAKTIERE UNS